Aktueller Rückblick

Binden und Übergabe der Erntekrone

In diesem Jahr war es an uns, die Erntekrone für den Saal des Kreistages in Celle zu binden. Die Vorbereitungen zogen sich über einige Wochen hin, denn Gerste, Weizen, Hafer und Roggen haben verschiedene Reifezeiten und so musste genau abgepasst werden, wann das Korn zu schneiden war. Aber wie immer waren viele Helferinnen zur Stelle und so konnte alles zu seiner Zeit geschnitten, gebunden und zum Trocknen aufgehängt werden.

 

Am 16. August war es dann soweit – das Binden der Erntekrone konnte beginnen.Fast 25 LandFrauen beteiligten sich beim Putzen und Zusammenstellen der Kornbündel. Schönes Wetter, gute Laune, nette Gespräche und zum Schluss eine Tasse Kaffee mit leckerem Butterkuchen – es hat einfach nur Spaß gemacht!

 

Am 29. September war es dann soweit. Den Transport in einem Pferdeanhänger (man beachte die poppige Farbe des Rollwagens!) hatte die Erntekrone gut überstanden, und so konnte sie dann ihren Platz im Kreistagsgebäude einnehmen.

 

Herr Landrat Wiswe und der Landvolk Vorsitzende Herr Mente lobten die Zusammenarbeit mit allen LandFrauen-Vereinen im Kreis Celle. Die Ausrichtung der LandFrauenarbeit hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert, nimmt Einfluss auf Politik und Gesellschaft und trägt dazu bei, dass das Leben auf dem Land positiver wahrgenommen wird.